Bibliothek Fulda

Digitale Bibliothek

Literatursuche

 

Die Bibliothek setzt auf digitale Informationsversorgung und bietet viele Onlineressourcen an. Mit der Bereitstellung der Plattformen moodle und KiDoks bietet sie die Infrastruktur für die digitale Lehre und die Open-Access-Veröffentlichung von Forschungsergebnissen an der Theologischen Fakultät Fulda. Darüber hinaus engagiert sie sich bei der Digitalisierung ihrer historischen Bestände.

Datenbanken / E-Books / E-Journals

Die Bibliothek stellt mehrere Datenbanken zur Verfügung (Auswahlliste). Die mit dem Zusatz DFG-Nationallizenz gekennzeichneten Angebote sind von der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Rahmen des Förderprogramms Nationallizenzen finanziert.

Weitere Informationen zu den Nationallizenzen und ausführliche Beschreibungen der DFG-Angebote (PDF)

Die Datenbanken können von allen Arbeitsplätzen der Bibliothek und der Theologischen Fakultät Fulda abgerufen werden. Die Zugriffsberechtigung erfolgt über IP-Check. Der Rechner muss sich demnach im Netz der Theologischen Fakultät Fulda befinden. Ein Zugriff von Außen ist leider nicht möglich.

Eine detaillierte Beschreibung der Datenbanken finden Sie hier (PDF).

Jahrbuch der Auktionspreise online
Das Jahrbuch der Auktionspreise ist ein unentbehrliches Werkzeug zum Bewerten von Büchern, Handschriften und Autographen.
www.bookauctionrecords.org

Mystik & Aszese des 16.–19. Jahrhunderts/ Mysticism & Asceticism 16th–19th Centuries (DFG-Nationallizenz)
Sammlung von 949 Schriften von 414 Autoren des 12. bis 18. Jahrhunderts aus den Themenbereichen Mystik und Aszese.
www.gso.gbv.de

Oxford Journals Digital Archives 1849–2010ff
(DFG-Nationallizenz)

Die Oxford Journals Collection gehört zu Oxford University Press, dem weltgrößten Universitätsverlag.
www.academic.oup.com

Patrologia graeca (DFG-Nationallizenz)
Faksimileausgabe der von Jacques-Paul Migne von 1857 bis 1866.
www.classiques-garnier.com

Periodicals Archive Online (DFG-Nationallizenz)
Umfangreiches Archiv elektronischer Fachzeitschriften aus den Bereichen Kunst sowie Geistes- und Sozialwissenschaften.
search.proquest.com

Periodicals Index Online (DFG-Nationallizenz)
Periodicals Index Online ist eine Datenbank mit Millionen von Literaturangaben zu Artikeln.
search.proquest.com

Religion & Theologie des 16.–19. Jahrhunderts/ Religion & Theology 16th–19th Centuries (DFG-Nationallizenz)
Sammlung von 937 Schriften von 430 Autoren zu den Themenbereichen Religion und Theologie.
gso.gbv.de

Scriptores possessoresque codicum medii aevi (DFG-Nationallizenz)
Die beiden gemeinsam recherchierbaren Datenbanken beinhalten die Sammlungen von Sigrid Krämer zu mehr als 34.000 Schreibern und mehr als 16.000 Besitzern mittelalterlicher Handschriften.
emedia1.bsb-muenchen.de

Torrossa/Monografie (DFG-Nationallizenz)
Editoria Italiana Online“ enthält 1.500 Monographien und Kongressberichte bekannter italienischer Wissenschaftsverlage.
www.torrossa.com

Torossa/Periodici (DFG-Nationallizenz)
Enthält 230 Zeitschriften bedeutender italienischer Wissenschaftsverlage aus den Geistes- und Sozialwissenschaften.
www.torrossa.com

Ut per Litteras Apostolicas (DFG-Nationallizenz)
Die Datenbank enthält die Papstbriefe des 13. und 14. Jahrhunderts.
www.brepolis.net

Walter de Gruyter Online-Zeitschriften Archiv
(DFG-Nationallizenz)

Das Angebot besteht aus ca. 250 Zeitschriften, die ein breites geistes- und naturwissenschaftliches Fächerspektrum abdecken.
www.degruyter.com

Wiley InterScience Backfile Collections 1832–2005
(DFG-Nationallizenz)

Angeboten werden rund 250 Titel aus verschiedenen Fachgebieten.
www.onlinelibrary.wiley.com

World Bibliographical Information System/WBIS
(DFG-Nationallizenz)

Das World Biographical Information System Online (WBIS Online) umfasst mehrere Millionen Kurzbiographien aus zahlreichen Nachschlagewerken, die vom 16. bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts erschienen sind. Die enthaltenen biographischen Archive berücksichtigen jeweils unterschiedliche Sprach- und Kulturräume.
www.wbis.degruyter.com

E-Dokumentenserver KiDoKS

KiDoKS ist die Open-Access-Veröffentlichungsplattform der Theologischen Fakultät Fulda. Veröffentlicht werden können Hochschul- und Forschungsarbeiten der Fakultät.

Die Plattform geht aus einem gemeinsamen Projekt der Hochschulbibliotheken der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken (AKThB) und des Verbands kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken (VkwB) hervor und wird vom Bibliotheks-zentrum Baden-Württemberg auf Basis der OPUS-Technologie technisch realisiert.

Die Texte stehen nach ihrer Veröffentlichung weltweit im Internet zur Verfügung und werden von der Deutschen Nationalbibliothek dauerhaft archiviert. Die Dokumente sind über Bibliothekskataloge sowie auch über die Suchmaschinen erschlossen und zugänglich.

Digitalisierte Bestände

Die Bibliothek besitzt ca. 400 mittelalterliche und neuzeitliche Urkunden. Sie sind in einem gedruckten Katalog von Josef Leinweber und Regina Pütz erschlossen: Regesten der Urkunden in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Fulda: (1231–1898) 1. Aufl. – Frankfurt am Main: Knecht, 2004.

Im Rahmen des DFG-Projektes DULF konnten alle Urkunden der Bibliothek des Priesterseminars digitalisiert und mit Erschließungsdaten über das hessische Archivinformationssystem Arcinsys bereitgestellt werden:

www.arcinsys.hessen.de

TOP