UKRAINE - Studienreise vom 6. bis 15. Oktober 2022

U K R A I N E – Herausforderung der Ökumene

Studienreise nach Lwiw und Kiew der Theologischen Fakultät Fulda vom 6. bis 15. Oktober 2022 unter Leitung von Prof. Dr. Richard Hartmann und Prof. Dr. Stephan Lauber

Die Kirche in Europa atmet mit zwei Lungenflügeln. Dieses Bild von Papst Johannes Paul II. mit seinen slawischen Wurzeln ist eines der Motive, warum wir nun schon die dritte Exkursion nach Osten machen. Dazu kommt, dass in den vergangenen Jahren Studierende der griechisch-katholischen Kirche bei uns in Fulda studiert haben und es eine intensive Partnerschaft im Bereich der Caritas gibt.

Eine Reise als religiös-kulturelle Bildungs- und Begegnungsreise führt uns jetzt nach Lwiw, Iwano-Frankiwsk und Kiew. Neben vielen kulturellen Erlebnissen sind auch etliche Begegnungen mit Vertretern der Kirchen geplant, die jedoch erst kurzfristig konkretisiert werden können. Alle sind eingeladen, sich selber durch kleine Vorbereitungen auf diese Tour einzulassen.

Wenn aufgrund der pandemischen oder der politischen Lage die Reise nicht stattfinden kann, wird sie bis zum 30.6.2022 kostenfrei sistiert.

Wir freuen uns auf diese Reise

Prof. Dr. Stephan Lauber – Prof. Dr. Richard Hartmann

Nähere Informationenen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Die ausgefüllte Anmeldung mailen Sie bitte an Frau Kunz: kunz@thf-fulda.de.

Zurück

TOP